Hyperdämm: Die natürliche Wärmedämmung auf Perlite-Basis

Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten merklich zu senken, sollten die Außenwände Ihres Hauses sorgfältig gedämmt sein. Das kann bei zweischaligen Außenwänden hervorragend und kostensparend mit dem Produkt Hyperdämm erfolgen.

Der Grundbestandteil von Hyperdämm ist das Vulkangestein Perlit.Das reine Naturprodukt wird bei KNAUF PERLITE zunächst zermalen und dann kurzzeitig auf über 1.000 Grad Celsius erhitzt. Die große Hitze lässt das im Gestein gebundene Wasser verdampfen – und die etwa sandkorngroßen Perlit-Bröckchen werden auf das 15- bis 20-fache ihres Volumens aufgebläht. Hierdurch entsteht ein Granulat, das sich bereits in vielen Anwendungsgebieten, vor allem als hochwertiger Bau- und Dämmstoff, seit Jahrzehnten auf dem Markt bewährt hat.

Hyperlite®-KD:

Die Mineralkörnung Hyperlite-KD besteht aus Perlite, dem leichten, widerstandsfähigen, umweltgerechten und vielfältig nutzbaren Granulat mit seinen hervorragenden Dämmeigenschaften.

Seit über 30 Jahren bewährt sich Hyperlite-KD als dauerhafter Wärmedämmstoff in zweischaligen Außenwänden – Langzeituntersuchungen beweisen es. Hyperlite wird einfach zwischen Außen- und Innenschale eingeschüttet und leicht verdichtet oder maschinell durch Einblasmaschinen eingebracht.

Die Schüttung verzahnt sich zu einer hohlraumfreien, fugenlosen Dämmschicht, die selbst bei starken Erschütterungen volumenbeständig bleibt.

Prospekt und Datenblatt als PDF zum Herunterladen